5 THINGS TO DO IN AMSTERDAM

IMG_7198.JPG“Some tourists think Amsterdam is a city of sin, but in truth it is a city of freedom. And in freedom, most people find sin.” – John Green

#1 – Leih dir ein Rad. Amsterdam ist bekannt als die Stadt der Fahrräder. Diese Stadt hat mehr Fahrräder als Einwohner! Also weißt du genau, dass du an fast jeder Ecke ein Fahrrad leihen und die Stadt auf Rädern genießen kannst. Mit dem Rad kannst du viel mehr von der Stadt sehen und verlier nicht so viel Zeit.

#2 – Kaufe Kunst. Es gibt so viele kleine Kunstläden, an denen du nicht einfach vorbeilaufen solltest. Es sei denn, du bist wirklich nicht an Kunst interessiert, aber falls doch; bist du genau richtig in Amsterdam. In diesen kleinen versteckten Läden findest du tolle Kunst, z.B. Gemälde von unbekannten Künstlern. Wenn du nichts mitnehmen möchtest, dann wenigstens eine schöne Postkarte 😉

#3 – Genieße eine Bootstour. Schau dir die Stadt ganz entspannt bei einer Bootstour genauer an. Da auch ein Guide dabei ist, bekommst du auch noch Fakten über Amsterdam und erweiterst dein Wissen.

#4 – Besuche den ersten Coffee Shop. Der erste Coffee Shop in Amsterdam ist „The Bulldog“. Leider kann es sein, dass du Schlange stehen musst, aber was soll’s! Und dort kannst du auch nur ein Käffchen trinken! (Wobei du wahrscheinlich der/die Einzige/r mit einem Kaffee sein wirst.)

#5 – Beschenk dich mit Blumen. Der Blumenmarkt in Amsterdam ist einfach ein wunderschöner bunter Klecks. Du findest dort so tolle Blumen und selbstverständlich seeeehr viele Tulpe.  Nimm dir ein Bund mit! Oder Käse – findest du überall!


#1 – Rent a bike. Amsterdam is famous as the city of bikes. There are more bikes than inhabitants. Be sure that you’ll find almost everywhere a bike station where you can rent a bike. In this way you can see a lot more and don’t lose time.

#2 – Buy art. There are so many little art shops where you can buy beautiful artsy things. Check them out and buy some art. If you’re not interested just buy a postcard 😉

#3 – Enjoy a canal tour. While a canal tour you’re sightseeing in a relaxed way. Because of the Guide you’ll also learn a lot more about the city.

#4 – Visit the first coffee shop. The first one is “The Bulldog” but possibly you’ll have to stand in queue. Here you can have just a coffee. (Be prepared that you’ll probably the only one with a coffee.)

#5 – Make yourself happy with flowers. The Flowersmarket in Amsterdam is a beautiful colourful blob. There are so many fresh flowers and for sure Tulips. Go, take a bunch of flowers! Or Cheese – you’ll find it everywhere!

IMG_7148.JPG

IMG_7196.JPG

IMG_7164.JPG

IMG_7197.JPG

IMG_7201.JPG

FullSizeRender.jpg

IMG_7186.JPG

IMG_7188.JPG

IMG_7194.JPG

IMG_7182.JPG

IMG_7195.JPG

IMG_7165.JPG

IMG_7168.JPG

IMG_7152.JPG

IMG_7157.JPG

IMG_7169.JPG

IMG_7166.JPG

FullSizeRender(2).jpg

IMG_7153.JPG

IMG_7171.JPG

IMG_7178.JPG

IMG_7181.JPG

IMG_7170.JPG

IMG_7183.JPG

 

 

 

 

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jessica sagt:

    Richtig tolle Bilder und sehr schön geschrieben 🙌🏽

    Gefällt mir

    1. doublemess sagt:

      Dankeschön Jessi 😍💋

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s